DAX+0,25 % EUR/USD-0,35 % Gold-0,36 % Öl (Brent)+0,17 %

Marktgeflüster Böses Erwachen - und der Verdacht auf Manipulation!

Gastautor: Markus Fugmann
06.12.2018, 18:33  |  2444   |   |   

Das war heute sprichwörtlich ein böses Erwachen an den Märkten! Nach der Verhaftung der Finanzchefin von Huawei wird der Zweifel an einem Deal zwischen den USA und China immer größer - heute auffallendes Schweigen von Donald Trump! Warum aber ist die Nachricht erst gestern Abend gekommen - obwohl die Verhaftung schon am 01.Dezember geschah? Dazu die Sorgen um eine starke Abkühlung der US-Wirtschaft, nachdem sich die Zinskurve kürzer laufender US-Staatsanleihen invertiert hat - in der Vergangenheit ein zuverlässiger Indikator für eine Rezession. Die Märkte verlieren auch den Glauben an weitere Zinsanhebungen durch die Fed - heute hat Dallas Fed-Chef Kaplan sich für eine Zins-Pause ausgeprochen, die in den Fed Fund Futures eingepreiste Wahrscheinlichkeit für eine Zinsanhebung im Dezmeber fällt deutlich auf nun nur noch 64%. Der Dax scheint im freien Fall zu sein..

Das Video "Böses Erwachen - und der Verdacht auf Manipulation!" sehen Sie hier..

 

Seite 1 von 2


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel