DAX+2,57 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,68 % Öl (Brent)+2,81 %
Ölpreise uneinheitlich
Foto: Georg Henrik Lehnerer - 123rf Stockfoto

Ölpreise uneinheitlich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.12.2018, 07:52  |  640   |   |   

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag keine klare Richtung gefunden. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 62,00 US-Dollar. Das waren 33 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für amerikanisches Rohöl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel hingegen um zwölf Cent auf 52,49 Dollar.

Die Ölpreise können damit die Gewinne vom Freitag halten. Die in der "Opec+" zusammengefassten Förderstaaten des Ölkartells Opec und anderen Ölländern hatten sich Ende der vergangenen Woche zu einer Kürzung der Fördermenge um 1,2 Millionen Barrel pro Tag durchringen können.

Am Ölmarkt haben die Anleger außerdem die Entwicklung in Libyen im Blick. Bisher konnte ein Förderstopp auf dem größten Ölfeld des Landes die Ölpreise nicht nennenswert bewegen. Marktbeobachter bezifferten den Produktionsausfall auf 315 000 Barrel pro Tag./jkr/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel