DAX+1,64 % EUR/USD+0,15 % Gold-0,45 % Öl (Brent)+0,71 %
Ölpreise legen zu
Foto: Pichit Boonhuad - 123rf Stockfoto

Ölpreise legen zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.12.2018, 17:56  |  522   |   |   

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch an ihre Gewinne vom Vortag angeknüpft. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am späten Nachmittag 61,12 US-Dollar. Das waren 92 Cent mehr als am Dienstag. Der Preis für amerikanisches Rohöl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 86 Cent auf 52,51 Dollar.

Die Rohölbestände in den USA sind in der vergangenen Woche zwar gefallen. Der Rückgang war jedoch schwächer als erwartet. Die Rohölbestände gingen in der vergangenen Woche laut Energieministerium um 1,2 Millionen auf 442,0 Millionen Barrel zurück. Analysten hatten einen Rückgang um 3,5 Millionen Barrel erwartet.

Anzeichen einer Entspannung zwischen den USA und China sorgten zudem für Auftrieb. Zum einen wolle China die Zölle auf amerikanische Autos deutlich senken, hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag berichtet. Zum anderen deutete US-Präsident Donald Trump an, in den Fall der in Kanada festgehaltenen Huawei-Finanzchefin eingreifen zu wollen, soweit dies mit Fortschritten im Handelsstreit verbunden sei./jsl/men

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel