DAX-0,54 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-3,15 %

DGAP-News Ve-RI Listed Real Estate: Anteil australischer Werte wächst

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
14.12.2018, 10:58  |  546   |   |   




DGAP-News: Veritas Investment GmbH / Schlagwort(e): Fonds


Ve-RI Listed Real Estate: Anteil australischer Werte wächst


14.12.2018 / 10:58



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



PRESSEINFORMATION



FRANKFURT, 14. DEZEMBER 2018



Ve-RI Listed Real Estate: Anteil australischer Werte wächst



  • 11 Titel im Zuge der Reallokation ausgetauscht

  • Position australischer Werte ausgebaut, europäische Titel teilweise verkauft

  • REITs werden immer wichtiger

  • Positive YTD-Performance zum 12.12.2018



Die quartalsweise stattfindende und damit vierte Reallokation des Ve-RI Listed Real Estate in diesem Jahr ist abgeschlossen. Im Zuge dessen wurden insgesamt elf Werte des mit 30 Titeln besetzten Fonds ausgetauscht und das Portfolio anschließend gleichgewichtet.


Insgesamt 63 verschiedene Immobilienaktien und REITs befanden sich rückblickend seit einem Jahr im Fonds. Gleichzeitig betrug die Portfolio Turnover Ratio, bei 44 in das Portfolio ge- und verkauften Werten, im selben Zeitraum 150 Prozent. "Dies zeigt sehr deutlich, wie flexibel sich der Fonds in der Vergangenheit an sich verändernde Märkte anpassen konnte", kommentiert Christian Riemann, verantwortlicher Fondsmanager bei Veritas Investment.

Darüber hinaus sind vier Unternehmen zum ersten Mal überhaupt seit Strategieanpassung im Oktober 2013 Bestandteil des aktuellen Portfolios.

Der Anteil australischer Titel im Fonds wächst



Der Anteil australischer Immobilienaktien und REITs steigt aktuell auf 23 Prozent. Dies entspricht einem Zuwachs von etwa 6 Prozentpunkten. Gleichzeitig sinkt der Anteil europäischer Werte zum Vorquartal von rund 39 Prozent auf jetzt ungefähr 26 Prozent.


Unter den europäischen Wertpapieren, die im Verlauf der Reallokation verkauft wurden, befindet sich auch das des französischen Immobilienunternehmens Gecina. Das Unternehmen war zuvor seit über zweieinhalb Jahren Bestandteil des Ve-RI Listed Real Estate.



Auch bei dem Verhältnis zwischen REITs und Immobilienaktien kam es im Zuge der Anpassung der Fondszusammensetzung zu Veränderungen. So liegt der Anteil an REITS um 10 Prozent höher bei nun 83 Prozent. Damit einhergehend machen Immobilienaktien jetzt noch 17 Prozent aus.



Unterbewertete Qualitätsaktien mit geringer Schwankungsbreite stehen im Vordergrund



Zur Selektion der Aktien verwendet das Fondsmanagement von Veritas Investment das eigens entwickelte Aktienselektionsmodell, das rein systematisch vorgeht. Neben Quality- und Valuebewertungen kommen dabei rein quantitative Kriterien zur Trendstabilität, Low Risk- und Nachhaltigkeit (sogenannte ESG-Kriterien) zum Einsatz. Ziel ist es, unterbewertete Qualitätsaktien aus einem Universum von etwa 400 REITs und Immobilienaktien zu finden, die in der Vergangenheit auch stürmische Zeiten an den Märkten mit einer relativ geringen Schwankungsbreite überstanden haben. Aus der Kombination dieser Kriterien ergibt sich ein Gesamtranking. Die 30 ersten Werte bilden im Anschluss gleichgewichtet die Zusammensetzung des Fonds. Alle Werte sind hoch liquide, was dem Fonds die nötige Flexibilität gibt.



Die Strategie des Fonds hat sich über die Zeit bewährt. So beträgt die Gesamtwertentwicklung des Ve-RI Listed Real Estate R (DE0009763276) seit Strategieanpassung (01.10.2013) 44,02 Prozent (Stand: 12.12.2018). Diese Rendite geht einher mit einer annualisierten Volatilität von 10,76 Prozent. Seit Jahresanfang ist die Anteilklasse ebenfalls zu diesem Zeitpunkt mit 1,47 Prozent im Plus.

Anzeige
Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel