DAX+1,35 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,52 % Öl (Brent)+1,32 %
DAX-FLASH: Zurückhaltung vor Fed-Zinsentscheid
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Zurückhaltung vor Fed-Zinsentscheid

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.12.2018, 07:29  |  1071   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax wird zur Wochenmitte nur wenig verändert erwartet. Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,09 Prozent höher auf 10 751 Punkten. Im Fokus steht am Abend mitteleuropäischer Zeit der Zinsentscheid der US-Notenbank Fed.

Es wird am Markt mit einer weiteren Zinsanhebung gerechnet. Spannender ist die Frage, welche Signale die Währungshüter für das kommende Jahr aussenden, also ob das Zinsstraffungstempo beibehalten oder die Fed behutsamer vorgehen wird. Letzteres könnte als Hinweis einer Konjunkturabschwächung gedeutet werden.

Unternehmensseitig steht der Elektronikhändler Ceconomy mit Jahreszahlen im Fokus. Auch auf die Deutsche Post sollten Anleger schauen, nachdem am Vorabend der US-Rivale Fedex seine Jahresziele wegen Gegenwinds durch den schwächeren Welthandel gekappt hatte. Und Halbleiterwerte könnten unter Druck geraten, weil der US-Chipkonzern Micron mit seiner Prognose enttäuschte.

"Ansonsten ist Fed-Tag und damit wieder so ein Börsentag, der erst abends richtig losgeht", sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann von QC Partners./ajx/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel