DAX+0,28 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,24 %

Gold Markiert Fünf-Monats-Hoch

19.12.2018, 08:30  |  802   |   |   

Fundamental: Der schwächere US-Dollar, die leicht veränderten Zinsaussichten und die Suche nach einem vermeintlich sicheren Hafen halfen dem Goldpreis im gestrigen Handel, sich wieder den letzten Hochs um 1250 US-Dollar zu nähern. Die Anleger schwankten zwischen Konjunktursorgen und der Aussicht auf eine deswegen taubenhaftere US-Notenbank. Heute wird die Fed ihre Entscheidung mitteilen. Mehrheitlich rechnen die Anleger mit einer Erhöhung des Leitzinses, diese könnte bei Gold aber schon weitgehend eingepreist sein. Würden ihre Aussagen andeuten, dass die Zinsen vorerst das Ende der Fahnenstange erreicht haben, könnte das bei Gold die eingeschlagene Richtung bestätigen.

Technisch: Der Goldpreis beschreitet weiterhin seine seit Mitte August bestehende, ansteigende Tendenz. Diese hatte anfangs noch nach einer Seitwärtsbewegung zwischen 1180 und 1210 US-Dollar ausgesehen, doch mit der Zeit bildete sich ein Aufwärtstrend heraus, der aktuell zwischen 1210 und 1265 US-Dollar beschrieben werden kann. Dabei erreichten die Notierungen in der letzten Woche mit 1251 US-Dollar den höchsten Stand seit Juli. Ein Ziel steigender Notierungen könnte der Bereich um 1310 US-Dollar sein. Dort fand der Goldpreis zunächst in den ersten Monaten des auslaufenden Jahres eine Unterstützung und anschließend einen Widerstand vor.

Gold (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 1251 // 1265 // 1309
Unterstützungen: 1243 // 1233 // 1210

Mit einem Mini Future Long (WKN ST4EPA) können risikofreudige Anleger, die von einem steigenden Goldpreis ausgehen, mit einem Hebel von 15,8 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 4,9 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert bei 1230 US-Dollar platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 5,20 Euro. Ein Ziel nach oben könnte um 1310 US-Dollar bestehen. Für diese spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis 3 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: ST4EPA Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 6,95 – 6,96 Euro Emittent: Société Générale
Basispreis: 1170,79 US-Dollar Basiswert: Gold
KO-Schwelle: 1188,63 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 1249,80 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 12,20 Euro
Hebel: 15,8 Kurschance: + 75 Prozent
Quelle: Société Générale

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 3
Wertpapier
GoldGold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel