DAX-0,34 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,42 %
US-Anleihen: Kursgewinne zu Handelsbeginn
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Kursgewinne zu Handelsbeginn

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.12.2018, 15:24  |  796   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag zu Handelsbeginn gestiegen. In allen Laufzeitbereichen fielen die Renditen.

Die erwarteten Kursverluste am US-Aktienmarkt würden die Anleihen stützen, sagten Händler. Bereits in Asien und Europa waren die Aktienmärkte unter Druck geraten. Eingetrübte Konjunkturaussichten hatten zuletzt die Finanzmärkte verunsichert. Gestützt wurden die Festverzinslichen auch durch den teilweisen Stillstand der Regierungsgeschäfte in den USA. Dieser könnte sich nach Einschätzung des Weißen Hauses über Weihnachten bis ins neue Jahr hinziehen.

Zuletzt hat auch die heftige Kritik von US-Präsident Donald Trump an den Leitzinserhöhungen der US-Notenbank die Anleger verunsichert. US-Finanzminister Steven Mnuchin hatte am Sonntag versucht die Märkte zu beruhigen. Trump habe nicht die Absicht Notenbankchef Jerome Powell zu entlassen, so der Finanzminister. Er habe zudem mit den Chefs der sechs größten US-Banken telefoniert, die ihm erklärt hätten, dass sie über ausreichend Liquidität verfügten.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 100 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,618 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 5/32 Punkte auf 101 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,688 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 7/32 Punkte auf 103 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,767 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 13/32 Punkte auf 107 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,010 Prozent./jsl/he



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel