DAX-0,66 % EUR/USD0,00 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+0,30 %

flatex Morning-news Gold

Nachrichtenquelle: flatex select
27.12.2018, 08:30  |  433   |   |   

Zum Jahresende setzte sich besonders rund um Weihnachten die Goldrallye fort. Geringere Liquidität führte zusätzlich zu stärkeren Aufwärtsbewegungen. Gleichzeitig wurden Short-Positionierungen glattgestellt bzw. Eindeckungen der Short-Positionierten führten zu anziehenden Goldnotierungen. Als ein weiterer Grund ist aber auch der anhaltende Streit um die Finanzierung der US-Grenzmauer zu Mexiko heranzuführen, der zum aktuellen „Government-Shutdown“ führte. Der „Shutdown“ wird nicht vor dem Jahreswechsel enden.

Zur Charttechnik: Das Jahr geht dem Ende entgegen – Grund genug, um auf den Jahreskursverlauf zu achten. Ausgehend vom Jahreshoch des 25. Januar 2018 bei 1.366,10 US-Dollar bis zum Jahrestief des 16. August 2018 bei 1.160,30 US-Dollar, wären die nächsten übergeordneten Auf- und Abwärtssequenzen abzuleiten. Die Widerstände fänden sich bei den Marken von 1.288/1.318 und 1.366 US-Dollar. Die Unterstützungen kämen bei 1.263/1.239/1.209 und 1.160 US-Dollar in Betracht.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Seite 1 von 2
Wertpapier
GoldGold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select