DAX+0,37 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+1,24 %

Anlegerverlag Siltronic: Das ist jetzt ein entscheidender Moment

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
27.12.2018, 13:00  |  480   |   |   
Schafft es die Aktie des Wafer-Herstellers Siltronic (ISIN: DE000WAF3001) doch noch, einen Boden auszubilden? Oder sind die Bullen zu schwach, um sich durchzusetzen? Diese verkürzte Woche vor Silvester wird die Weichen stellen. Und die kommende Woche, der Start ins Jahr 2019, wird die Entscheidung bringen. Heute Früh haben sicherlich viele gedacht, dass die Gefahr neuer Tiefs im Zuge dieser Abwärtsbewegung erst einmal vom Tisch sei, nach diesem Super-Sprung von über sechs Prozent beim US-Technologieindex Nasdaq 100. Das würde die deutschen Tech-Aktien mitreißen. Und immerhin hatte Siltronic ja bereits im Zuge der Terminbörsen-Abrechnung am Freitag kräftig zugelegt. Doch es gab da eine Achillesferse:   Würde Warren Buffett Siltronic jetzt kaufen? Laden Sie sich jetzt das kostenlose eBook „Die erfolgreichsten Investoren aller Zeiten“ herunter. Klicken Sie hier!   Dass Siltronic ausgerechnet am Tag der Options-Abrechnung so markant zulegte, war verdächtig. Neue Nachrichten gab es keine, es gab nur die Interessen der großen Player am Terminmarkt. Und dass die Aktie auf einmal zum Abrechnungszeitpunkt nahe des Options-Strike-Preises bei 70 Euro lag, wieder am unteren Ende der Handelsspanne, die galt, bevor der Kurs am Donnerstag ein neues Tief markiert hatte und dadurch die Chance auf einen „Tripple-Bottom“ unterspülte, deutet an, dass es sich da um eine ausschließlich auf diese Abrechnung ausgerichtete Bewegung handelte. Die Aktie hätte von dort aus weiter zulegen können, aber da die Basis dieses Kurssprungs vom Freitag seither nicht mehr existierte, war das Fundament dünn. Dass Siltronic heute nicht zulegt, den Super-Sprung der US-Technologieaktien nicht als Rückenwind zu nutzen vermag, ist ein Warnsignal. Noch ist der Handelstag lang, noch könnte der Kurs in die Gewinnzone laufen, den Weg an den nächsten Widerstand in Form der 20-Tage-Linie bei 74,90 Euro offenhalten. Aber wenn nicht … wäre nach unten nichts unmöglich. Spätestens, wenn Siltronic unter dem bisherigen Tief von 64,78 Euro schließen sollte, wäre die Messe für die Bullen gelesen.   Gratis Exklusiv-Anleitung: „Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen“. Einfach hier klicken.   Foto: www.anlegerverlag.de
Wertpapier
SILTRONIC AG


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel