DAX+0,28 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,24 %
Aktien New York Ausblick: Wieder Verluste nach wildem Hin und Her
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Wieder Verluste nach wildem Hin und Her

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.12.2018, 15:00  |  1040   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street dürfte es nach den zuletzt wilden Schwankungen wieder nach unten gehen. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart am Donnerstag 1,27 Prozent tiefer bei 22 589 Punkten.

Der Dow hatte am Heiligabend deutlich nachgegeben, sich nach der Weihnachtspause am Mittwoch aber wieder mit einem Plus von fast 5 Prozent stark erholt. Der technologielastige Nasdaq 100 war sogar um mehr als 6 Prozent in die Höhe geschnellt.

Am Heiligabend hatte unter anderem der teilweise Stillstand der Regierungsgeschäfte in den USA auf die Stimmung gedrückt. US-Präsident Donald Trump hatte am Dienstag (Ortszeit) zudem noch seine scharfe Kritik an der Notenbank (Fed) wiederholt. Diese hatte vergangene Woche entschieden, den Leitzins anzuheben, was Aktien gegenüber Anleihen unattraktiver machen kann.

Am Mittwoch dann verwiesen Händler auf Äußerungen des Trump-Beraters Kevin Hassett, wonach der Job von Fed-Chef Jerome Powell ungeachtet der anhaltenden Kritik zu "100 Prozent" sicher sei. Nun jedoch zeichnen sich wieder Verluste ab, da die Anleger dem historischen Kurssprung des Dow zur Wochenmitte von mehr als 1000 Punkten misstrauen.

Im vorbörslichen Handel verloren am Donnerstag die Papiere von Visa fast 2 Prozent. Der Kreditkartenanbieter will den britischen Finanzdienstleister Earthport übernehmen und bietet 30 Pence je Earthport-Aktie. Diese zog zuletzt in London um rund 276 Prozent auf 28 Pence an./la/she

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel