DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Konjunkturdaten aus China vermiesen Jahresauftakt
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Konjunkturdaten aus China vermiesen Jahresauftakt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.01.2019, 09:18  |  1030   |   |   
FRANKFURT (dpa-AFX) - Konjunktursorgen haben den Dax zum Jahresstart wieder belastet. Nach der Erholung am letzten Handelstag des Jahres 2018 lag der deutsche Leitindex im frühen Handel am Mittwoch 0,99 Prozent tiefer bei 10 454,83 Punkten. Der MDax als Index mittelgroßer Unternehmen gab um 0,48 Prozent auf 21 483,57 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte 1,62 Prozent ein. "Die Probleme zu Jahresbeginn sind die gleichen wie zum Jahresende", konstatierte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. Er verwies unter anderem auf den teilweisen Regierungsstillstand in den USA. Hinzu komme die deutlich nachlassende Wachstumsdynamik in China. In der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt hatte sich die Stimmung bei kleinen und mittelgroßen, meist privaten Industriebetrieben deutlich eingetrübt. Die Entwicklung zeigt Altmann zufolge, wie nötig eine Einigung im Handelsstreit mit den Vereinigten Staaten sei./la/jha/
Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 02.01.2019


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel