DAX+1,70 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,55 % Öl (Brent)+1,25 %
Devisen: Eurokurs fällt im US-Handel wieder unter 1,14 Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs fällt im US-Handel wieder unter 1,14 Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.01.2019, 21:02  |  508   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag im späteren US-Handel einen Teil seiner Gewinne wieder abgegeben und ist erneut unter die Marke von 1,14 US-Dolllar gerutscht. Die Gemeinschaftswährung wurde rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street mit 1,1394 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag in Frankfurt auf 1,1348 (Mittwoch: 1,1397) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8812 (0,8774) Euro gekostet.

Der zum US-Börsenstart veröffentlichte stärkste monatliche Rückgang seit 2008 des Einkaufsmanagerindex ISM für die Industrie im Dezember brachte den Dollar unter Druck. Der Index gilt als zuverlässiger Frühindikator für die wirtschaftliche Aktivität in den USA.

Der Rückgang sei deutlich größer als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). "Zwar muss dies vor dem Hintergrund der hohen Werte in den vorherigen Monaten gesehen werden, dennoch werden die konjunkturellen Sorgenfalten der Marktteilnehmer wohl nicht kleiner."/ck/he

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel