DAX+0,28 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-0,24 %

Apple zerlegt Wirecard und Infineon

Gastautor: Daniel Saurenz
03.01.2019, 22:34  |  484   |   |   

Infineon_Presse_2Wirecard und Infineon litten am Donnerstag im schlechten Windschatten von Infineon. Auch AMS verzeichnete einen desaströsen Tag. Kaum besser ging es Nvidia. Der DAX aber bastelt an seinem Boden und hielt sich im Vergleich zu den US-Indizes vergleichsweise passabel. Wir raten zum Kauf eines spekulativen Inliners mit Barrieren von 9.400 und 12.200 Zählern. Die WKN lautet HX5UY8, die Laufzeit endet im Dezember und es winken nicht weniger als 400 Prozent Rendite. Unser Ziel: Ein Kurs von 3,00 Euro bis März und damit 50 Prozent Gewinn über die volatile Zeit des ersten Quartals. Papiere auf Infineon und Wirecard für ein mögliches Comeback haben wir Ihnen vorgestellt im Bezahlbereich. Dort finden Sie auch ganz neu alle frischen Zugänge im Favoritendepot, mit dem wir auch 2019 den DAX wieder merklich schlagen wollen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel