DAX-0,54 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-3,16 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger setzen auf Lösung des Handelskonflikts
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Anleger setzen auf Lösung des Handelskonflikts

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.01.2019, 09:15  |  734   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf einen Durchbruch im US-chinesischen Handelsstreit hat den deutschen Aktienmarkt am Freitag angetrieben. Der Leitindex Dax stieg um 1,16 Prozent auf 10 537,53 Punkte, nachdem am Donnerstag noch das enttäuschende Weihnachtsgeschäft des iPhone-Konzerns Apple die Angst der Anleger vor einem Abschwung der Weltwirtschaft weiter geschürt hatte. Apple hatte dabei auch auf eine Schwäche in China verwiesen.

Im Handelskonflikt zwischen China und den USA kommt nun aber zu den ersten direkten Verhandlungen seit der Ankündigung eines "Waffenstillstands" Anfang Dezember. Eine US-Delegation wird am Montag zu zweitägigen Gesprächen erwartet. Dabei geht es darum, wie der von US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping Anfang Dezember angekündigte Kompromiss für den Handelsstreit konkret aussehen soll.

Der MDax als Index mittelgroßer Unternehmen gewann am Freitag zuletzt 1,05 Prozent auf 21 623,63 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zog ähnlich deutlich an./la/mis

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 04.01.2019


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel