DAX-0,61 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,21 % Öl (Brent)-2,96 %

Bitcoin/ Ethereum Wir erwarten einen letzten Abverkauf!

Gastautor: Philip Hopf
04.01.2019, 18:02  |  5660   |   |   

In Ethereum bewegen sich die Bullen immer weiter aufs dünne Eis und notieren nach wie vor knapp unter dem bisherigen Hoch. Aufgrund des Chartbildes haben wir unseren Count überarbeitet.

Den Count der Abwärtsbewegung haben wir von einem Impuls in eine a,b,c Bewegung geändert. Was zunächst aber nichts an unserem Ziel, der Erreichung des Tradingbereiches bei $68.50, ändert. Langfristige Positionen können allerdings bereit bei 2-stelligen Kursen eingegangen werden.

 

 

Wir gehen primär also von einem Abverkauf aus, müssen jedoch die klare Grenze von $170 ziehen. Wird diese überschritten sinken die Wahrscheinlichkeiten eines Anlaufens des Tradingbereiches in seiner aktuellen Form merklich. Wir würden diesen dann anpassen, sodass wir einen größeren Rücksetzer in der laufenden Gegenbewegung zum Positionsaufbau nützen würden.

Im Gegensatz zu Ethereum macht sich Bitcoin zu Beginn des Jahres wenig Stress. Der Markt hat sich seit erreichen unseres gelben Short Tradingbereiches (zu sehen im Chart) halbiert und wir haben unsere Position mit ca. 50% reinen Kursgewinnes verkauft.

 

 

Wir werden für beide Märkte einen Long Zielbereich hinterlegen, um uns langfristig zu positionieren. Wenn auch Sie alle relevanten Informationen für die kommenden Trades erhalten möchten, testen Sie uns kostenlos unter www.hkcmanagement.de

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors