DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,99 %

Bristol-Myers-Squibb-Aktie: Wie geht es nach der Übernahme weiter?

Anzeige
Gastautorin: Anna Hofmann
05.01.2019, 16:54  |  598   |   

Die Bristol-Myers-Squibb-Aktie ist nach der geplanten Übernahme des Konkurrenten Celgene erst einmal tief gefallen. Der gebotene Preis ist auch kein Pappenstiel und hat die Anleger zunächst abgeschreckt. Der Deal hat ein Volumen von rund 74 Mrd. USD.

BMS könnte der Deal aber noch teurer zu stehen kommen!

Sollte es nämlich in der Pipeline von Celgene zu einem bestimmten Zeitpunkt zu 3 Zulassungen kommen, ... Weiterlesen

Mehr zum Thema
AnlegerUSD


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel