DAX-0,62 % EUR/USD0,00 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,62 %

AUD/USD Zum Jahresstart bullisch

07.01.2019, 11:28  |  488   |   |   

Nachdem der australische Dollar im Bereich von 0,813 US-Dollar im Vergleich zum US-Dollar in 2017 und 2018 ein Doppelhoch ausgebildet hatte, endete die vorausgegangene zweijährige Aufwärtsbewegung. Im abgelaufenen Jahr wurden dabei die gesamten Gewinne bis auf ein Niveau von rund 0,700 US-Dollar und somit eine langfristige Horizontalunterstützung wieder korrigiert. Der massive Ausreißer vom Donnerstag mit dem vergleichsweise langen Docht auf der Unterseite kam vermutlich durch die Auflösung größerer Handelspositionen in der traditionell Umsatzschwachen ersten Handelswoche zustande und hat keine größere Bewandtnis an dieser Stelle.

Bereits am Freitag schoss der Wert des australischen Dollars gegenüber dem Greenback aber merklich hoch, bis zum heutigen Tag legte das Wechselkursverhältnis an die 50-Tage-Durchschnittslinie (blaue Linie) um 0,715 US-Dollar wieder zu. Zusammen mit dem vorausgegangenen Verlaufstief aus Oktober letzten Jahres bei 0,702 US-Dollar könnte sich unter günstigen Umständen aus technischer Sicht nun ein Doppelboden auftun und dem Aussie weiteren Auftrieb verleihen. Oberhalb des EMA 50 wären daher weitere Kursgewinne bis an den 200-Tage-Durchschnitt (rote Linie) bei derzeit 0,730 US-Dollar ableitbar und können für kurzzeitiges Long-Investment herangezogen werden. Kritisch muss allerdings ein unerwarteter Kursrutsch unter das wichtige Unterstützungsniveau von rund 0,700 US-Dollar gewertet werden.

AUD/USD (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 0,715 // 0,723 // 0,730 // 0,739
Unterstützungen: 0,710 // 0,705 // 0,700 // 0,698

Mit einem Open End Turbo Long (WKN DD764X) können risikofreudige Anleger, die von einem steigenden Australischen Dollar gegenüber dem US-Dollar ausgehen, mit einem Hebel von 46,6 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 1,92 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und kann im Basiswert unter den letzten Tageskerzen aus 2018 von rund 0,707 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 0,690 Euro. Ein Ziel nach oben könnte um 0,730 US-Dollar bestehen. Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee beträgt 2,5 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: DD764X Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,25 - 1,27 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 0,700 US-Dollar Basiswert: AUD/USD
KO-Schwelle: 0,700 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 0,713 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 2,70 Euro
Hebel: 46,6 Kurschance: + 113 Prozent
Quelle: DZ Bank

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel