DAX-0,61 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,01 %
Devisen: Euro steigt leicht
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro steigt leicht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.01.2019, 13:07  |  381   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Mittwoch etwas zugelegt. Gegen Mittag wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1451 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1440 Dollar festgesetzt.

Grund für den Auftrieb an den Märkten ist die sich abzeichnende Entspannung im Handelskonflikt zwischen China und den USA. Nach drei Tagen haben die Vertreter beider Länder in Peking ihre Gespräche beendet. Zwar liegen noch keine Einzelheiten vor, US-Präsident Donald Trump hatte die Verhandlungen jedoch schon am Vortag als "sehr gut" bezeichnet. Marktteilnehmer setzen Hoffnungen in die Handelsgespräche, schrieb Analyst Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Für eine nachhaltige Konjunkturschwäche in den USA gebe es keine klaren Signale vonseiten der in letzter Zeit veröffentlichten Wirtschaftsdaten.

Schlechte Daten zum Verbrauchervertrauen in Frankreich sowie ein schwächelnder deutscher Außenhandel im November konnten den Euro hingegen nicht belasten. Auch von dem Protokoll der letzten Sitzung der US-Notenbank Fed (Minutes) am Abend erwarten Marktbeobachter keine Impulse. "Nach den Worten von Fed Chair Powell zum Wochenbeginn ist klar, dass die Fed auf die Konjunktur Rücksicht nehmen wird", schrieb Analystin Antje Praefcke von der Commerzbank. Die Ausführungen der Minutes seien somit überholt./elm/jkr/mis

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel