DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %

DAX Was ist beim DAX noch drin?

Gastautor: Samir Boyardan
09.01.2019, 19:29  |  1048   |   |   

Nach der saftigen Korrektur im Monat Dezember, konnte der DAX bisher mit einem ordentlichen Paukenschlag den Monat Januar...

Nach der saftigen Korrektur im Monat Dezember, konnte der DAX bisher mit einem ordentlichen Paukenschlag den Monat Januar starten. Die stark überverkaufte Situation, schrie förmlich nach einer etwas größeren Erholung! Die Frage die sich nun stellt: Befinden wir uns in einer technischen Gegenbewegung- oder bei bereits mitten in einer Trendumkehr?

Die Chancen stehen zumindest relativ gut in der aktuellen Marktphase die technische Gegenbewegung weiterhin fortzusetzen. Auch der Unterstützungsbereich um 10.400-10.500 konnte vorab als Kauf-Zone uns kleinere Sammelzone bestätigt werden. Entscheidend dürfte die weitere Entwicklung um 11.300-11.400 im DAX sein. Denn erst ein nachhaltiges Überbieten der Marke um 11.600, dürfte den DAX zur großen Sammelzone um 12.500 heranführen.

Solange wir also grundsätzlich unter der Marke um 11.400 notieren, wäre die aktuelle Aufwärtsbewegung rein als technische Natur zu bewerten.

Mit nur einem Klick bleiben Sie immer informiert! Abonnieren Sie jetzt meine Analysen und verpassen Sie keine Marktkommentare mehr.

Mehr zum Thema Gold-Handel finden Sie in unseren kostenfreien Webinaren: Melden Sie sich einfach an!

Mit XM handeln Sie 7 Anlageklassen - 16 Handelsplattformen - Über 1000 Finanzinstrumente.

Handel Sie jetzt DAX mit XM zu günstigen Konditionen! Testen Sie uns unverbindlich! Wir freuen uns auf Sie!  

Mit den besten Grüßen
Samir Boyardan
Analyst und Marktexperte beim Brokerhaus XM
www.xm.com

Risikowarnung: Der Handel mit CFDs, birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Diese Produkte sind nicht für alle Investoren geeignet. Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken kennen und vollständig verstanden haben. Falls es erforderlich sein sollte, lassen Sie sich bitte von unabhängiger Seite beraten.

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer