DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,99 %

Neue Fondsvertriebsgesellschaft Fenthum: Mainfirst und Ethenea bündeln Retail-Vertrieb

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
10.01.2019, 11:49  |  495   |   |   
Mainfirst Asset Management und Ethenea Independent Investors bündeln ihre Vertriebsunterstützung in der neugegründeten Gesellschaft Fenthum. Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg übernimmt ab sofort die entsprechenden Aktivitäten der beiden Fondsgesellschaften.Die beiden Fondsanbieter Mainfirst und Ethenea sollen sich künftig stärker auf ihr Kerngeschäft Asset Management konzentrieren. Dazu wurde jetzt ein drittes Schwesterunternehmen in Luxemburg gegründet, das ebenfalls mehrheitlich der Haron Holding gehört: Unter dem Namen Fenthum soll eine europaweite Marktpräsenz aufgebaut werden.
"Ein größeres Team kann Kunden an mehr Orten intensiver betreuen", kommentiert Mainfirst-Geschäftsführer Oliver Haseley. Die von Dominic Nys geführte Fenthum übernehme dabei Aufgaben...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel