DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,99 %

Bayer Long 92-Prozent-Chance

14.01.2019, 08:00  |  588   |   |   

Die Aktie von Bayer testete zuletzt ihre Unterstützungszone um 60 Euro. Dieser Test fiel nach einem Tief von Ende letzten Jahres bei 58,34 Euro positiv aus. Seitdem entwickelte sich die Aktie wiederum nach oben bis zum Verlaufshoch bei 67,16 Euro. Dadurch brachen die Notierungen auch aus ihrem zuvor seit Anfang August verfolgten Abwärtstrend nach oben aus. Auf Sicht könnte eine Erholung der Bayer-Aktie bis in den Bereich um 85 Euro führen, wo sich im letzten August die Unterseite einer Kurslücke befand. Nach unten sollte der Bereich um 60 Euro weiterhin die maßgebliche Unterstützung darstellen.

Analysten äußerten sich in der letzten Zeit weiterhin in der überwiegenden Mehrheit positiv zur Bayer-Aktie und riefen dabei Kursziele bis 110 Euro auf, wie letztens die Analysten von UBS. Erst in der letzten Woche bestätigte Bernstein Research seine Einstufung als Outperform mit einem Kursziel von 90 Euro. Die europäischen Chemiewerte seien nach den Rückschlägen derzeit relativ günstig zu haben, schrieb der zuständige Analyst in einer am Dienstag vorgelegten Branchenstudie. Aus den Analysen der letzten drei Monate ergab sich ein durchschnittliches Kursziel auf Sicht von sechs Monaten von 91,78 Euro.

Bayer mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der Bayer steigt...
Ich erwarte, dass der Bayer fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Ein Risikofaktor, welcher die Bayer-Aktie im letzten Jahr schwer belastete, wurde vor kurzem durch ein US-Gericht zumindest gemildert. Dort fiel ein Urteil im Zusammenhang mit dem umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat von Monsanto pro Bayer aus. Weil dies die Angst vor Schadensersatzansprüchen in Milliardenhöhe linderte, setzte in den letzten Tagen erneut Kaufinteresse der Anleger ein, wohl wissend, dass das Thema mit mehr als 9000 Verfahren in den USA dadurch noch nicht vom Tisch ist und selbst eine außergerichtliche Einigung dem Konzern einen guten Milliarden-Betrag kosten könnte.

Bayer (Tageschart in Euro)

Tendenz:

Bayer (Wochenchart in Euro)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 67,16 // 67,50 // 71,92 // 79,95
Unterstützungen: 64,83 // 60,95 // 60,27 // 58,34

Mit einem Open End Turbo Long (WKN HX6JMA) können risikobereite Anleger, die auf kurze Sicht eine steigende Bayer-Aktie erwarten, überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 31,7 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Der könnte im Basiswert bei 59,70 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergibt sich ein Stoppkurs bei 1,47 Euro. Bei einem Anstieg über 67,50 Euro könnte dieser auf Einstiegsniveau angehoben werden. Ein Trading-Ziel nach oben könnte um 85 Euro bestehen. Für die spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis 3,2 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: HX6JMA Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,96 – 1,97 Euro Emittent: UniCredit
Basispreis: 45,026 Euro Basiswert: Bayer
KO-Schwelle: 45,026 Euro akt. Kurs Basiswert: 65,71 Euro
Laufzeit: Open end Kursziel: 4,00 Euro
Hebel: 3,2 Kurschance: + 92 Prozent
Quelle: UniCredit

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur UniCredit Bank AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
18.01.19
04.01.19