DAX-0,61 % EUR/USD-0,06 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,28 %

Tesla-Konkurrenz Cadillac unter Strom: E-SUV geplant

14.01.2019, 11:31  |  5181   |   |   

Cadillac will einen elektrischen SUV bauen. Damit plant die Luxusmarke von General Motors Tesla Konkurrenz zu machen. Dies berichtet der US-Nachrichtensender "Bloomberg".

Der E-SUV von Cadillac soll günstiger sein als das Model X von Tesla, das ohne E-Boni fast 100.000 US-Dollar in der Basisversion (100-kWh-Akku) kostet. Bei einer Pressekonferenz erklärte Cadillac-Präsident Steve Carlisle, dass der mittelgroße E-SUV mit 50.000 US-Dollar in etwa so viel kosten soll wie benzinbetriebene Modelle. Das Fahrzeug wird jedoch nicht vor 2021 auf den Markt kommen.

Autohersteller müssten Elektrofahrzeuge zu Preisen verkaufen, die mit Benzinern vergleichbar sind, sonst könnten sie keinen nennenswerten Umsatz erzielen, so Carlisle. "Die Industrie wird elektrisch und wir erwarten ähnliche Geschäftszahl", erklärte er.

Carlisle erklärte weiter, dass GM die Fahrzeuge von Tesla als Maßstab für die Entwicklung eigener E-Autos verwende. "Sie [Tesla] haben viel getan, um Elektrofahrzeuge zu popularisieren und in den Köpfe der Verbraucher zu verankern". Tesla plant bereits mit dem Model Y einen günstigen und kompakten E-SUV.

Quelle:
Bloomberg

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel