Aurora Cannabis kauft Whistler

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
14.01.2019, 15:32  |  1053   |   
Toronto 14.01.2019 - Der kanadische Cannabisproduzent Aurora Cannabis wird Whistler Medical Marijuana Corp übernehmen. Mit der Übernahme will sich das Unternehmen stärker auf den internationalen Markt konzentrieren, so Aurora Cannabis in einer Mitteilung.

Aurora Cannabis plant für die Übernahme des Wettbewerbers die Zahlung von 175 Mio. CAD in Aktien. Der Cannabisproduzent sichert sich damit einen der ersten Produzenten von medizinischem Cannabis, dessen Produkte als „organic“ zertifiziert wurden. Whistler verfügt über Marktzugänge in Australien und den Cayman Inseln.

Für Sommer 2019 wird die Fertigstellung einer zweiten Produktionsstätte erwartet, womit die Produktionskapazitäten von Whistler auf 5.000 Kilogramm pro Jahr steigen sollen.

Aurora Cannabis hat in der vergangenen Woche zudem seine Schätzungen für das zweite Geschäftsquartal bzw. das vierte Kalenderquartal, veröffentlicht. Demnach wird ein Umsatz von 50 bis 55 Mio. CAD erwartet. Die Ergebnisse will das Unternehmen am 11. Februar bekannt geben.

Im Rahmen der Mitteilung wurde bekannt gegeben, dass man zum vierten Quartal 2019 25.000 Kilogramm Cannabis zum Verkauf bereithalten könne. Dann solle auch ein positives EBITDA erreicht werden.





Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienCannabisWettbewerbAustralienCAD


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel