DAX-0,51 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-3,14 %

Pan American Silver Neuer Anlauf

14.01.2019, 17:17  |  1130   |   |   

Die starken Vorgaben von den Edelmetallmärkten haben auch der Aktie des kanadischen Silberproduzenten  Pan American Silver ordentlich Beine gemacht. Der Wert konnte im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung an dieser Stelle weiteren Boden gutmachen. Ein erster Versuch, einen wichtigen Widerstand aus dem Weg, zu räumen scheiterte jedoch. Ein neuer Anlauf, um diese Hürde doch noch zu meistern, scheint allerdings unmittelbar bevorzustehen. 

Rückblick. In unserer Kommentierung vom 27.12.2018 hieß es u.a. „[…] Die Aktie des Produzenten profitierte zuletzt maßgeblich von den anziehenden Edelmetallnotierungen und konnte hierbei die 14,0 US-Dollar-Marke überwinden. Es kam bereits zu einem ersten zaghaften Versuch, auch die Hürde bei 15,0 US-Dollar meistern zu wollen. Der Wert scheiterte allerdings bei diesem Vorhaben. Der mittelfristige Abwärtstrend wurde hingegen durchbrochen.  Kurzum: Mit dem Schritt über die 14,0 US-Dollar hat die Aktie von Pan American Silver ihr Comeback gestartet. Dieser Unterstützungsbereich sollte nun nicht mehr unterschritten werden, um das Erholungsszenario nicht doch noch zu gefährden. Auf der Oberseite warten nun die Bereiche 15,0 und 15,7 US-Dollar.“

Der Widerstand bei 15,0 US-Dollar hat mittlerweile seinen Schrecken verloren. Anders sieht es hingegen mit den 15,7 US-Dollar aus. In der letzten Handelswoche versuchte sich die Aktie vergeblich daran. Allerdings bietet das aktuelle Umfeld mit den starken Edelmetallpreisen nach wie vor gute Voraussetzungen, um doch noch das nächste Kaufsignal zu generieren. 

Unter fundamentalen Aspekten ist Pan American Silver bei der geplanten Übernahme von Tahoe Res. entscheidend weitergekommen. Nach der Zustimmung der Aktionäre ist der Weg für die Übernahme frei. Damit dürfte es für Pan American Silver in Bezug auf die Escobal-Mine auch bald ernst werden. Die Escobal-Mine in Guatemala ist eine der größten Silberminen der Welt und wurde bis vor einiger Zeit von Tahoe Res. betrieben; steht nun allerdings aufgrund einer behördlichen Anordnung hin still. Zwar hat Pan American Silver diesem Risiko mit einer Zusatzvereinbarung im Übernahmeangebot Rechnung getragen, doch letztendlich ist Escobal das zentrale Projekt von Tahoe Res. und das eigentliche Objekt der Begierde bei dieser Übernahme. Bekommt Pan American Silver die Mine wieder zum Laufen, wäre das sehr wahrscheinlich auch für Pan American Silver selbst noch einmal ein Katalysator. Die Frage ist nur, wie reagiert der Markt, wenn auch Pan American Silver sich an der Wiederinbetriebnahme die Zähne ausbeißen sollte?

Kurzum: Das Umfeld hat sich weiter aufgehellt. Die Perspektiven für die Edelmetalle stimmen. Aus charttechnischer Sicht gilt es für die Aktie, den Widerstand bei 15,7 US-Dollar aus dem Weg zu räumen. Gelingt dieses Unterfangen, könnte sich die Bewegung noch bis in den Bereich von 16,7 US-Dollar ziehen… Auf der Unterseite sollten die 14,0 US-Dollar halten.
 

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel