DAX+0,30 % EUR/USD+0,47 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,12 %

Flixbus Flixbus führt Sitzplatzreservierung bundesweit ein

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
15.01.2019, 19:48  |  721   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Fernbusunternehmen Flixbus führt nach fast einjähriger Pilotphase ab sofort Sitzplatzreservierungen auf allen Strecken bundesweit ein. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Preise für die Zusatzleistung sind dabei je nach Sitzplatz und Strecke unterschiedlich.

Zum Start soll eine Reservierung ab 99 Cent kosten. Für Plätze am Tisch wird allerdings beispielsweise auf der Strecke Berlin-Halle 1,99 Euro fällig und sogenannte "Panorama"-Plätze auf dem Oberdeck in der ersten Reihe kosten 2,99 Euro. Auf der begehrten Strecke Berlin-München kostet ein reservierter "Panorama"-Platz in der ersten Reihe dagegen immerhin 4,99 Euro. Bereits vor einem Jahr hatte Flixbus ein entsprechendes Pilotprojekt gestartet und Reservierungen auf manchen Strecken angeboten. Das Unternehmen dominiert in Deutschland den Markt für Fernbusverbindungen.
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
FlixbusEuroDeutschlandBerlinPreise


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel