DAX-0,08 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,32 % Öl (Brent)+0,04 %

Lufthansa DAX am Mittag leicht im Minus - Lufthansa vorne

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
16.01.2019, 12:31  |  466   |   |   
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag leichte Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.875 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Trotz der Ablehnung des zwischen der britischen Regierung und der EU ausgehandelten Brexit-Deals am Dienstagabend im britischen Unterhaus glauben viele Anleger Marktbeobachtern zufolge weiter an eine Lösung im Brexit-Chaos.

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Mit Spannung wird demnach erwartet, welchen Plan B Premierministerin Theresa May vorlegen wird, sollte sie ein gegen sie gerichtetes Misstrauensvotum am Mittwochabend gewinnen. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Anteilsscheine der Deutschen Lufthansa, der Deutschen Post und der Deutschen Bank entgegen dem Trend deutlich im Plus. Laut Beobachtern profitiert die Lufthansa von guten Zahlen des US-Konkurrenten United Continental. Die Aktien von Thyssenkrupp, Henkel und Continental rangieren am Ende der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 20.442,75 Punkten geschlossen (-0,55 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1399 US-Dollar (-0,06 Prozent).

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel