Global Talent Competitiveness Index 2019 Die Förderung unternehmerischen Talents ist eine zentrale Komponente der Wettbewerbsfähigkeit von Nationen und Städten

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
21.01.2019, 15:00  |  905   |   |   

DAVOS, Schweiz, January 21, 2019 /PRNewswire/ --

  • Unternehmerisches Talent ist zum Hauptunterscheidungsmerkmal für die relative Talent-Wettbewerbsfähigkeit geworden
  • Talente zieht es weiterhin vorwiegend in kleine Volkswirtschaften mit hohem Einkommen und in die USA
  • Washington, DC führt die Stadtrangliste an
  • Fünfjährige Analyse zeigt wachsende Talentkluft zwischen ungleichen Volkswirtschaften auf

Der Bericht zum Global Talent Competitiveness Index (GTCI) 2019 zeigt, dass die Schweiz, Singapur und die Vereinigten Staaten weltweit weiterhin die führenden Positionen für Talent-Wettbewerbsfähigkeit belegen, während Länder in Asien, Lateinamerika und Afrika einer fortschreitenden Abnahme ihres Talentpools gegenüberstehen. Der Bericht bestätigt, dass Talentfragen zu einem zentralen Anliegen von Unternehmen, Nationen und Städten geworden sind, wobei Talent-Performance als ausschlaggebender Faktor für Wachstum und Wohlstand gilt.

     (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/810946/INSEAD_Logo.jpg )

     (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/810173/The_Adecco_Group_Logo.jpg )

     (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/810947/Tata_Communications_Logo.jpg )

Der diesjährige Bericht konzentriert sich besonders auf unternehmerisches Talent, wie es weltweit gestärkt, gefördert und entwickelt wird und wie es sich auf die relative Wettbewerbsfähigkeit verschiedener Volkswirtschaften auswirkt. Es lassen sich neue Vorgehensweisen für die Förderung talentierter Entrepreneure und Intrapreneure sowie zukunftsfähiger Mitarbeiter erkennen. Dazu zählen beispielsweise Bemühungen, Bottom-Up-Innovationen zu bestärken sowie Mitarbeiter zu ermächtigen. Ein solcher Fortschritt ist vor allem in den Städten zu beobachten, wo "Smart City"-Ökosysteme zunehmend als Talent-Magnete fungieren. Die Ergebnisse zeigen weiter:

  • Die Länder und Städte, die die Rangliste anführen, stehen unternehmerischem Talent meist am offensten gegenüber
  • Digitalisierung und Globalisierung stärken die Rolle von unternehmerischem Talent

Der Bericht zeigt außerdem, dass Städte eher als Länder eine stärkere Position als Talent-Knotenpunkte einnehmen und eine entscheidende Rolle für die Umgestaltung der internationalen Talent-Landschaft spielen werden. Diese wachsende Bedeutung von Städten ist auf ihre höhere Flexibilität und Fähigkeit zurückzuführen, sich neuen Trends und Mustern anzupassen: Als agile Wirtschaftseinheiten, in denen Politiken schneller geändert werden können, sind Städte für Talente, insbesondere unternehmerische Talente, attraktiver.

Seite 1 von 7
Adecco Group Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.09.20