DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

w:o Bitcoin-News Bitcoin: Bodenbildung bei 3.500 US-Dollar?

23.01.2019, 08:17  |  1667   |   |   

Der Bitcoin-Kurs scheint sich zu stabilisieren. Der digitalen Leitwährung könnte sogar eine kurzfristige Rallye bevorstehen. Dies zeigen technische Indikatoren.

Der 'GTI Global Strength Indicator' für Bitcoin nähert sich dem überverkauften Niveau und notiert bei 35,6 Punkten. Das ist der niedrigste Stand seit Dezember 2018. Der Bitcoin scheint sich bei 3.500 US-Dollar einzupendeln. Die Unterstützung liegt bei 3.000 bis 3.100 US-Dollar, so Chart-Analysten von "Bloomberg".


Quelle: Bloomberg

Der 'GTI VERA Trend Signals Indicator' für Bitcoin deutet sogar auf eine bevorstehende kurzfristige Rallye hin. Am Mittwochmorgen steht der Bitcoin mehr als ein Prozent im Plus. Ein Bitcoin kostet rund 3.605 US-Dollar (Stand: 08:07 Uhr, CoinMarketCap):

BTC zu USD



Quelle:

Bloomberg


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
BTC zu USD


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Was bei 6000 schon nicht geklappt hat, wird auch bei 3500 nicht funktionieren.
Mein Kursziel sehe ich deutlich unter 2000 und das schon in Kürze!

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel