DAX+0,65 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,42 % Öl (Brent)+0,85 %

Kaufsignal Eon-Calls mit 68%-Chance bei Kursanstieg auf 10€

Gastautor: Walter Kozubek
25.01.2019, 10:39  |  433   |   |   

Wenn die Eon-Aktie nach ihrem Kaufsignal in den nächsten Wochen auf 10 Euro zulegen kann, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse ist der Eon-Aktie (ISIN: DE000ENAG999) der Ausbruch aus einem symmetrischen Dreieck. Hier die Analyse:

„Rückblick: E.ON fiel im Oktober 2016 auf ein Tief bei 6,045 EUR zurück. Danach bildete die Aktie einen kleinen Doppelboden aus, der Grundlage für eine Rally auf ein Hoch bei 10,81 EUR im November 2017 war. Nach diesem Hoch korrigierte der Versorgerwert ausführlich und volatil innerhalb eines symmetrischen Dreiecks. Dabei kam es zu einem Rücksetzer bis nahe an das 61,8% Retracement bei 7,833 EUR. Im gestrigen Handel brach die Aktie mit einer langen weißen Kerze aus diesem Dreieck nach oben aus. Zudem überwand sie das letzte Zwischenhoch bei 9,31 EUR.

Ausblick: Mit diesem Ausbruch ergibt sich die Chance auf eine mehrwöchige Rally. Diese könnte zu Gewinnen in Richtung 9,72 EUR und 10,31/47 EUR führen. Sogar ein Anstieg an das Hoch aus dem Jahr 2017 bei 10,81 EUR ist möglich. Dafür sollte die Aktie allerdings nicht mehr unter 9,31/28 EUR zurückfallen. Denn im Falle eines solchen Rückfalls wäre der gestrige Ausbruch ein Fehlausbruch und Abgaben in Richtung 8,98 und 8,35/30 EUR würden drohen.“

Gelingt der Eon-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 10 Euro, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 9,50 Euro

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Eon-Aktie mit Basispreis bei 9,50 Euro, Bewertungstag 11.3.19, BV 1, ISIN: CH0410227679, wurde beim Aktienkurs von 9,52 Euro mit 0,30 – 0,31 Euro gehandelt.

Kann die Eon-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 10 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,52 Euro (+68 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 8,9309 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call auf den Eon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 8,9309 Euro, BV 1, ISIN: DE000PZ5TS77, wurde beim Aktienkurs von 9,52 Euro mit 0,62 – 0,63 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Eon-Aktie auf 10 Euro wird der Turbo-Call unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt, einen inneren Wert von 1,06 Euro (+68 Prozent) aufbauen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Eon-Aktien oder von Hebelprodukten auf Eon-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel