DAX+0,12 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,15 %

"Kohlekompromiss" Wir retten die Welt, die den Kopf über uns schüttelt

Gastautor: Rainer Zitelmann
27.01.2019, 11:47  |  1845   |   |   

Wir Deutschen sind scheinbar klüger als ALLE anderen Völker dieser Welt:

Erst schalten wir die Kernkraftwerke ab.

Dann schalten wir auch noch die Kohlekraftwerke ab.

Und im dritten Schritt machen wir unsere Schlüsselindustrie, die Automobilindustrie kaputt.

Und warum das alles?

Um den Rest der Welt zu retten, der nur den Kopf über uns schüttelt.
 

Folgen Sie Rainer Zitelmann auf Facebook: https://www.facebook.com/r.zitelmann/?epa=SEARCH_BOX

Mehr zum Thema
FacebookKohle


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

"Kohlekompromiss"


ja und wir sind sogar so bescheuert erst den ganzen Rotz aus Steuergeldern auf und ausbauen, dann die Kapitalisten sich vollsaugen lassen und anschliessend als Gesellschaft den ganzen Schaden und die Folgekosten für einen lächerlichen "Ewigkeitkostenfond" der nie ausreichen wird, wieder andrehen lassen.

Privat vor Staat / Umwelt / Menschen ist halt Besser !!
Von "wir" kann keine Rede sein. Es geht um Macht. Wer kann, der kann. Die sogenannte "grüne" Bewegung begann mit einer "links"-radikalen Ausgründung aus der SPD. Man wollte immer Nazi-Deutschland bekämpfen und wir wissen doch mittlerweile - wer nicht grün wählt, ist ein Nazi.

Diese "Grünen" sind aber tatsächlich Aristokraten, also zurück in die Vergangenheit.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel