DAX+0,59 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,45 % Öl (Brent)+0,74 %

Neue Wege Privatanleger wünschen sich im Spätzyklus Anlageprodukte, die Flexibilität und eine Absicherung gegen Marktrisiken bieten (FOTO) - Seite 2

Nachrichtenagentur: news aktuell
29.01.2019, 18:45  |  853   |   |   

zu profitieren, wenn die Märkte einmal nicht nach oben gehen. Ob der
Gleichlauf zu anderen Anlagen hoch ist oder nicht, war den Befragten
dabei am wenigsten wichtig.

Strategien für ein schwieriges Umfeld gesucht

Abschließend sollten die Befragten noch festlegen, was sie sich
für ihr eigenes Portfolio wünschen. Nach rund 10 Jahren
Wirtschaftsaufschwung machen sich mit 63 Prozent fast zwei Drittel
der Befragten Gedanken, wie sie ihr Depot stabiler aufstellen können.
Und so stimmen 72,2 Prozent der befragten Anleger zu, dass sie bereit
sind, neue Wege in der Geldanlage zu gehen, um unabhängiger von
Marktentwicklungen und traditionellen Anlagen zu sein. Deshalb suchen
73 Prozent andere Möglichkeiten zur Risikostreuung als Aktien und
Anleihen und rund 82 Prozent wünschen sich eine Investmentlösung, die
auch im schwierigen Marktumfeld positiv abschneiden kann.

Makro-Strategie als Baustein für stärkere Portfolios

In den letzen Jahren haben zunehmend Investmentstrategien von sich
reden gemacht, die volkswirtschaftliche Entwicklungen als Basis
nehmen und diese Makrothemen in flexiblen, breit gestreuten
Mischfonds konsequent umsetzen. So können Anleger in die wichtigsten
Makrotrends mit nur einer Lösung investieren. Der JPMorgan Investment
Funds - Global Macro Opportunities Fund (WKN 989946) setzt seit über
sechs Jahren konsequent und erfolgreich eine solche flexible
Makro-Strategie um, die nicht nur die Möglichkeit einer
traditionellen Aktien-/Anleihenmischung bietet. Als flexibler und gut
diversifizierter Mischfonds, der aktuelle makroökonomische Themen
identifiziert und in Anlagestrategien umsetzt, kann er sich neben
klassischen Investments wie Aktien und Anleihen auch eines
"erweiterten Werkzeugkastens" bedienen. Das bedeutet, dass die
erfahrenen Anlagespezialisten von J.P. Morgan Asset Management auch
Relative Value-Strategien nutzen können. Dazu gehören Investitionen
in Währungen, Derivate und Strategien, die sich auf relative
Wertentwicklungen beziehen. Zusätzlich beinhaltet dies die
Möglichkeit, kurzfristige Absicherungsstrategien im Fonds durchführen
zu können (Hedging). Die hohe Flexibilität ermöglicht es zudem,
Anzeige

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel