DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Arca Gold Bugs Index Barrick Gold, Newmont Mining & Co. proben den Ausbruch!

01.02.2019, 13:26  |  1728   |   |   

Die spektakulären Entwicklungen im Edelmetallsektor manifestieren sich auch in der aktuellen Vorstellung des Arca Gold Bugs Index (kurz HUI). Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 29.01. hat sich die charttechnische Lage des HUI weiter verbessert. Dem Index gelang es, ein wichtiges Kaufsignal zu generieren. 

Rückblick. In unserer Kommentierung vom 29.01. „Arca Gold Bugs Index - Index bringt sich in Stellung“ zeichnete sich der aktuelle Aufwärtsimpuls bereits ab. Die starke Vorstellung der Edelmetalle hat diesen nun initiiert. In der betreffenden Kommentierung hieß es u.a. „[…] Kommen wir auf den Arca Gold Bugs Index (HUI) zurück. Der Index hat sich im Sog der anziehenden Gold- und Silberpreise wieder von seiner 150er Unterstützung lösen können und ist mittlerweile wieder in die stark ausgeprägte Widerstandszone 160,0 / 164,0 Punkte eingedrungen. Diese wird durch die 200-Tage-Linie komplettiert. […] Die 164,0 Punkte müssen aus dem Weg geräumt werden. Oberhalb dieser Marke eröffnet sich weiteres Aufwärtspotential. Sollte das Unterfangen gelingen, dann würden mit den Bereichen um 170 Punkte und 180 Punkte weitere potentielle Bewegungsziele warten. Auf der Unterseite bleibt die Unterstützung bei 150,0 Punkten das Maß der Dinge.“

Der Arca Gold Bugs Index ging knapp oberhalb von 170 Punkten aus dem Donnerstagshandel. Damit hat sich zum einen ein frisches  Kaufsignal generiert, denn der Widerstandsbereich 164/160 Punkte konnte überschritten werden. Zum anderen wurde bereits das erste von uns für diesen Fall skizzierte Kursziel von 170 Punkten erreicht und abgearbeitet. Aktuell deutet einiges auf eine Fortsetzung der Bewegung in Richtung 180 Punkte hin; zumal sich mit dem Ausbruch aus dem bis dato dominierenden Aufwärtstrendkanal eine Trendbeschleunigung ankündigt…  

Weitere Widerstände auf der Oberseite und damit potentielle Bewegungsziele befinden sich bei 186 Punkten und 190 Punkten. Selbst ein Vorstoß in Richtung der 200er Marke scheint in der aktuellen Gemengelage möglich zu sein. Auf der Unterseite sollten nun im Idealfall die 160 Punkte nicht mehr deutlich unterschritten werden.
 

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends