DAX+0,58 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,39 % Öl (Brent)+0,77 %

Hohe Hebel - Hohes Risiko Gold-Calls mit hohen Renditechancen bei Fortsetzung der Rally

Gastautor: Walter Kozubek
04.02.2019, 11:03  |  471   |   |   

Wenn sich die Goldpreisrally in den nächsten Wochen auf 1.350 USD ausweitet, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Laut Analyse von www.godmode-trader.de legte der Goldpreis (ISIN: XC0009655157) nach seinem Ausbruch über die Marke von 1.236 USD rasch auf 1.300 USD zu, um danach wieder auf 1.277 USD zu korrigieren. Nach dem Überwinden der Widerstandszone bei 1.300 USD bis 1.307 USD könnte nun Steigerungspotenzial bis zur nächsten, bei 1.330 USD liegenden Hürde bestehen. Danach könnte es auf bis zu 1.366 USD aufwärts gehen. Erst unterhalb von 1.277 USD würde sich das Chartbild wieder eintrüben.

Kann der Goldpreis die bei 1.330 USD liegende Hürde innerhalb des kommenden Monats überwinden, um danach auf 1.350 USD zuzulegen, dann werden die nachfolgend präsentierten Long-Hebelprodukte hohe Erträge abwerfen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 1.320 USD

Der Deutsche Bank-Call-Optionsschein auf Gold mit Basispreis bei 1.320 USD, Bewertungstag 15.4.19, BV 0,1, ISIN: DE000DS3G0Q7, wurde beim Goldpreis von 1.311 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,144 USD mit 1,92 – 1,93 Euro gehandelt.

Legt der Goldpreis im Verlauf des kommenden Monats auf 1.350 USD zu, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 3,45 Euro (+79 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 1.291,20 USD

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf Gold mit Basispreis und KO-Marke bei 1.291,20 USD, BV 0,1, ISIN: DE000DDU7G56, wurde beim Goldpreis von 1.311 USD mit 1,75 – 1,76 Euro taxiert.

Gelingt dem Goldpreis der Anstieg auf die Marke von 1.350 USD, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Goldpreis nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 5,13 Euro (+191 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 1.279,46 USD

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf Gold mit Basispreis und KO-Marke bei 1.279,46 USD, BV 0,1, ISIN: DE000MF9WB35, wurde beim Goldpreis von 1.311 USD mit 2,87 – 2,88 Euro quotiert.

Bei einem Goldpreisanstieg auf 1.350 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 6,16 Euro (+114 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Gold oder von Hebelprodukten auf Gold dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel