DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Corvus Gold-CEO Pontius: Merger signalisieren steigende Goldpreise

Nachrichtenquelle: Rohstoffbrief.com
05.02.2019, 13:18  |  922   |   |   

Nach den milliardenschweren Übernahmen durch Barrick Gold und Newmont Mining wartet der Goldsektor auf den nächsten Deal. Corvus Gold-CEO Jeff Pontius spricht im Interview mit Kitco News über die Folgen für die Branche, für sein Unternehmen und über seine Erwartungen für den Goldpreis.

Corvus im Fokus des Sektors

Corvus Gold (2,20 CAD | 1,47 Euro; CA2210131058) ist von den jüngsten Übernahmen im Goldsektor direkt betroffen. Die von Newmont Mining übernommene Goldcorp hielt rund ein Prozent der Corvus-Aktien und besitzt einen Net Smelter Royalty auf das Mother Lode-Projekt in Höhe von einem Prozent. Das sorgt für Spekulationen in der Branche, denn zum einen besitzt Corvus Gold mit seinem Doppelprojekt Mother Lode / North Bullfrog eines der größten in ganz Nordamerika. Laut der letzten Ressourcenschätzung kommt das Unternehmen hier schließlich auf kombiniert 3,6 Mio. Unzen. Das könnte den Explorer zu einem Ziel der Verfolger von Newmont machen. Zum anderen könnte aber auch Newmont selbst aktiv werden, befinden sich in Nevada doch ohnehin die wichtigsten Operation des größten Goldproduzenten der Welt.

Übernahmen signalisieren höhere Goldpreise

Corvus‘ Vorstandschef Jeff Pontius sieht die jüngsten Übernahmen als gutes Signal für einen höheren Goldpreis, der auf bis zu 1.400 Dollar je Unze steigen könnte. Kurzfristig gehe es aber darum, dass sich die Notiz über der Marke von 1.300 Dollar je Unze etabliert, so Pontius gegenüber Kitco News (Zum Video-Interview). Corvus Gold sieht der Geologe auf gutem Wege. In diesem Jahr stehe vor allem eins im Fokus: „Drilling, drilling, drilling!“ Corvus will zum einen die neu entdeckten Zonen auf Mother Lode weiter explorieren. Insbesondere nach Norden hin wird die Goldmineralisierung wieder dichter (siehe hier). Zum anderen biete auch North Bullfrog die Chance darauf, die Ressource zu erweitern. Hier könnte sich sogar ein „zweites Mother Lode“ befinden, so Pontius.

Corvus Gold

Aktieninfo Corvus Gold Inc.

ISIN: CA2210131058
Börsenkürzel (TSX-V): KOR
Aktienkurs: 2,20 CAD | 1,47 Euro
Marktkapitalisierung: 256,6 Mio. CAD
Anzahl Stücke: 110.822.845
Warrants: 5,8 Mio. / keine Optionen
Voll verwässert: 116.622.845
Top-Anteilseigner: AngloGold Ashanti (19,3%), Tocqueville Asset Management (17,7%), Management & Angestellte (5,55%), Van Eck Global (7,9%)

 

Das könnte Sie auch interessieren:


Tipp: Abonnieren Sie HIER unseren kostenlosen RohstoffBrief-Newsletter und verpassen Sie künftig keine kursbewegende News mehr. Ihre Daten werden keinesfalls an externe Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Bilder/Tabelle: TK News Services UG (haftungsbeschränkt), Corvus Gold

____________________________________________________________________________________

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel