DAX+0,10 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,12 % Öl (Brent)-0,20 %

Solarmarkt: Deutsche Photovoltaikbranche auf Wachstumskurs

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
06.02.2019, 12:44  |  210   |   |   
Im vergangenen Jahr wurden bereits etwa acht Prozent des deutschen Stromverbrauchs aus Solarenergie gedeckt und die Aussichten für weiteres Wachstum sind gut. Auch für Privatanleger kann sich ein Engagement lohnen.

Wie der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) errechnet hat, gingen im vergangenen Jahr Solaranlagen mit einer Spitzenleistung von 2.960 Megawatt neu in Betrieb. Dies seien 68 Prozent mehr als 2017. Dabei werde jede zweite Anlage inzwischen gemeinsam mit einem Speicher installiert. Im Jahr 2018 deckte die Solarenergie bereits rund acht Prozent des hiesigen Stromverbrauchs. Auch Zahlen der Bundesnetzagentur führt der BSW als Beleg dafür an, dass die Photovoltaik im vergangenen Jahr in allen Marktsegmenten stark zugelegt hat. Dass die Nachfrage nach Photovoltaik so deutlich gestiegen ist, führt der Verband hauptsächlich auf die gesunkenen Systempreise zurück. Die Branche erwarte auch künftig eine anziehende Nachfrage. Grundlage für weiteres Wachstum sei das im Koalitionsvertrag der Bundesregierung verankerte Vorhaben, den Ausbau der Erneuerbaren Energien in den kommenden Jahren zu beschleunigen und bis zum Jahr 2030 auf einen Anteil von 65 Prozent zu steigern. Dieses Ziel wurde zuletzt auch von der Kohlekommission unterstrichen.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren