DAX-0,06 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,24 %

Chemesis International Inc. Enorme Umsatz- und Gewinnsteigerung! Chemesis lizenziert bahnbrechendes Cannabis Extraktionsverfahren! Aktie vor Ausbruch! - Seite 2

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
07.02.2019, 09:16  |  5313   |   |   


Alles in allem erfüllt Chemesis International (WKN A2NB26) durch die hervorragende strategische Ausrichtung und sehr cleveren Akquisitionen die Voraussetzungen, um der Überflieger im Cannabissektor 2019 zu werden. Durch den Erfolg des Unternehmens dürften auch die Branchengrößen wie Canopy Growth (WKN A140QA) oder Aphria (WKN A12HM0) auf Chemesis aufmerksam werden.



Daher rechnet Chemesis zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres am 30. Juni 2019 mit einem Umsatz von insgesamt 16,5 Mio. USD und ein Gewinn von ca. 2 Mio. USD. was für eine so junges Unternehmen ein außergewöhnlich gutes Ergebnis darstellt.



Da Chemesis International (WKN A2NB26) bereits für das Geschäftsjahr 2020 mit einer Verdreifachung von Umsatz und Gewinn rechnet, ist eine Neubewertung der Aktie weite über dem aktuellen Kursniveau mehr als berechtigt. Ein Kurs an die 4 Euro liegt durchaus im Bereich des Möglichen.

Die News im Detail:



Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass La Finca eine Seed Producer Licence (Lizenz zur Saatgutherstellung) erteilt wurde. La Finca erhielt vor Kurzem einen Kontrollbesuch vom ICA (Colombian Ministry of Agriculture, kolumbianisches Landwirtschaftsministerium). Während des Besuchs demonstrierte La Finca die vollständige Einhaltung der Vorschriften und Infrastrukturanforderungen für die Vergabe dieser Lizenz. Gemäß ICA-Vorschriften wird La Finca auf die Durchführung zusätzlicher agronomischer Bewertungen hinarbeiten. Nach Abschluss wird das Unternehmen die Erlaubnis haben, mit dem kommerziellen Großanbau in Regionen des gesamten Landes zu beginnen.



Wie bereits bekannt gegeben wurde, wird das Unternehmen mit Universidad Nacional de Colombia die Partnerschaft fortsetzen, um ideale Bepflanzungsdichten für Biomasse, Ertragsverbesserung, ideale Samensorten für jede Klimazone und Erntetechniken zu untersuchen. Ferner untersuchen das Unternehmen und die Universität den Anbau von Cannabis in Gewächshäusern für Blüten mit höherem CBD-Gehalt. Diese ersten Forschungs-, Anbau- und Erntearbeiten werden in La Fincas 10.000 Quadratfuß großem Gewächshaus erfolgen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel