DAX+0,08 % EUR/USD0,00 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-0,28 %

Tagesausblick für 08.02.: DAX sinkt auf 11.000 Punkte. Autobauer und TUI im Fokus!

Anzeige
Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
07.02.2019, 17:46  |  471   |   

Die Aktienmärkte gaben heute im Tagesverlauf deutlich nach. Meldungen auf Thomson Reuters zufolge sorgten durchwachsene Quartalszahlen und schwache Wirtschaftszahlen für Gewinnmitnahmen. So verlor der DAX® über 2,5 Prozent auf 11.040 Punkte. Der EuroStoxx® 50 gab um 1,7 auf 3.160 Punkte und der Dow Jones® zunächst rund ein Prozent auf 25.120 Punkte nach. Die Verunsicherung der Anleger spiegelte sich erneut am Anleihen und Edelmetallmarkt wider. Die Rendite langfristiger deutscher Staatspapier sank von 0,16 auf 0,11 Prozent. Gold und Silber zeigten sich derweil fester und bei Palladium rückt das Allzeithoch in greifbare Nähe. Der Euro/US-Dollar verlor den vierten Tag in Folge auf 1,136 US-Dollar und nimmt damit Kurs auf die untere Begrenzung des seit Mitte des vierten Quartals gebildeten Seitwärtstrends.

Unternehmen im Fokus

AMS hat die Verluste von Dienstag wieder wettgemacht und nimmt Kurs auf das Novemberhoch von EUR 29,50. Heute standen erneut die Autobauer BMW, Daimler und VW im Fokus der Anleger. Die Dividendenkürzung von Daimler und die Unsicherheit rund um den anhaltenden Zollstreit der USA und China drückte die Notierungen jeweils über 3,3 Prozent nach unten. ThyssenKrupp verlor nach negativen Analystenkommentaren zum Sektor überdurchschnittlich. TUI senkte die Jahresziele. Die Aktie gab daraufhin zweistellig nach. Wirecard brach nach neuen Vorwürfen ebenfalls ein und stabilisierte sich erst im Bereich von EUR 110.

Electronic Arts hat sich nach dem gestern gerissenen Gap wieder etwas erholt. Snap konnte die Erwartungen nicht erfüllen und gab in den ersten Handelsstunden ebenfalls deutlich nach. Twitter übertraf zwar im vierten Quartal sowohl beim Gewinn pro Aktie als auch beim Umsatz die Schätzungen der Marktteilnehmer. In einem insgesamt schwachen Markt gibt die Aktie dennoch rund zehn Prozent nach.

Aus Deutschland melden morgen unter anderem Ceconomy Zahlen zum abgelaufenen Quartal.

Wichtige Termine

  • USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Februar

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 11.100/11.270/11.300/11.640 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.340/10.730/11.000 Punkte

Der DAX® brach heute aus den Aufwärtstrend nach unten aus und nähert sich der Unterstützungszone im Bereich von 11.000 Punkten. Ob der Index die Kraft hat dort zu einem Rebound anzusetzen ist noch offen. Verteidigt der Index die Marke besteht die Chance auf eine Erholung bis 11.400 Punkte. Kippt der Index unter das Niveau muss mit einer Konsolidierung bis 10.730 oder gar 10.440 Punkte gerechnet werden.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 21.02.2018 – 07.02.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 08.02.2014 – 07.02.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten Bonuslevel/Cap in Punkten Finaler Bewertungstag
DAX® HX2WLM 123,59 10.000 14.000 20.09.2019
DAX® HX2WLS 130,35 10.200 15.750 20.06.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.02.2019; 17:32 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus Cap-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 08.02.: DAX sinkt auf 11.000 Punkte. Autobauer und TUI im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Mehr zum Thema
EuroDAXEURCapAutobauer


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel