Millionen-Investment Softbank macht OakNorth zum wertvollsten europäischen FinTech

08.02.2019, 13:46  |  5098   |   |   

Nach dem überraschenden Ausstieg der Softbank beim Chip-Hersteller Nvidia, jetzt der Einstieg bei beim britischen FinTech OakNorth. Das Start-Up wird damit zu Europas wertvollstem FinTech.

Die Softbank steigt mit 390 Millionen US-Dollar (rund 344 Millionen Euro) beim britischen FinTech OakNorth ein. OakNorth, ein FinTech mit Vollbanklizenz, vergibt über eine digitale Plattform Kredite an kleine und mittlere Unternehmen. Zuerst berichtet darüber der US-Nachrichtensender "CNBC".

Lesen Sie auch

Insgesamt konnte OakNorth Kapital in Höhe von 440 Milliarden US-Dollar akquirieren. Die Transaktion verschafft dem drei Jahre alten Unternehmen eine atemberaubende Bewertung von 2,8 Milliarden Dollar. Damit ist es das wertvollste private FinTech Europas.

Gestern war bekannt geworden, dass die SoftBank bereits Januar 2018 ihre gesamte Beteiligung an Nvidia-Aktien abgestoßen hatte.

Quelle:

CNBC

Seite 1 von 2
SoftBank Group Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel