DAX-0,02 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,89 % Öl (Brent)-0,19 %

Wirecard Candlesticks Vertrauen zerstört? Worst-Case-Szenario 50 Euro

08.02.2019, 17:19  |  6615   |   |   

Mit kräftig fallenden Kursen und einer nur kurzen Erholung ist die Aktie der Wirecard AG in der aktuellen Woche der DAX-Verlierer. Den Anlegern scheint das Vertrauen in den Wert verloren zu gehen. Mit der fulminanten Aufwärtsbewegung der letzten Jahre ist der Wert zudem zu einer „Mode-Aktie“ geworden, die sowohl bei längerfristigen Anleger als auch bei eher kurzfristig orientierten Tradern auf höchstes Interesse gestoßen ist, auch bei unerfahrenen Anlegern. So dürften auch die jüngsten Kurseinbrüche gerade von letzteren genutzt worden sein, um hier nochmals einzusteigen. Mit dem wiederholten Kurseinbruch am heutigen Freitag hingegen dürfte so mancher Anleger sich nun ein blaues Auge geholt haben, und eher darauf hoffen, wieder im Plus auszusteigen. Auch längerfristig orientierte Anleger, den verpassten Buchgewinn vor Augen, könnten in den kommenden Wochen eher überlegen, auszusteigen. Das Potenzial nach oben scheint daher aus charttechnischer Perspektive überschaubar – kurzfristige Trading-Chancen einmal unbeachtet. Das Risiko nach unten ist jedoch nach wie vor ableitbar – entsprechend meiner Analyse vor einer Woche (Worst-Case-Szenario 50 Euro) sind auch Kurse in Richtung 50 Euro einzuplanen. Eine neue Chartanalyse zur Wirecard AG finden Sie ab sofort in meinem Youtube-Kanal.

 

Stefan Salomon Chartanalyst

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com, www.tradesignalonline.com sowie www.bsb-software.de
 

Wertpapier
Wirecard


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel