Erste Kaufsignale bei US-Indizes

Anzeige
Gastautor: Rudolf Wittmer
09.02.2019, 09:00  |  711   |   
Nach den massiven Kurseinbrüchen im vierten Quartal 2018 sind die weltweit führenden Indizes im Januar wieder deutlich gestiegen. Die 14 von uns beobachteten internationalen Aktienbarometer sattelten im Durchschnitt 6,6% auf und erzielten damit die beste Monats-Performance seit mehr als einem Jahr. Spitzenreiter war mit einem Kursaufschlag von knapp 10% der MDax, dicht gefolgt vom Nasdaq 100. Allerdings:Bislang konnten erst fünf Märkte ihre jeweilige 200-Tage-Linie überwinden. Die Mehrzahl der Indizes notiert mit einem mittleren Abstand von etwa 3,5% unterhalb des GD200 im Abwärtsmodus. Immerhin... weiterlesen
Dow Jones jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Aktuelle Verfassung der Weltbörsen - Keine Charttechnik!! (Dafür Wirtschaftsindikatoren, Leitzins, S
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienPerformanceIndizesMärkte


Disclaimer