DAX-1,02 % EUR/USD-0,30 % Gold+0,40 % Öl (Brent)-0,01 %

Cronos Group Nur die Ruhe!

09.02.2019, 17:21  |  1261   |   |   

Die Ausbildung der veritablen Fahnenstange als Ausdruck einer Übertreibung in dem Wert schürte bereits zuletzt Sorgen vor einer heraufziehenden Korrektur. Mit dem kräftigen Minus zum Wochenausklang könnte das Korrekturszenario nun aktiviert worden sein. 

Zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung am 02.02. notierte die Aktie noch oberhalb von 27,0 CAD. Damals hieß es u.a. „[…] So langsam dürften die psychologisch wichtigen 30,0 CAD ihre Anziehungskraft entwickeln. Die Aktie ist unter technischen Aspekten stark überkauft. Gewinnmitnahmen sind unserer Meinung nach nur eine Frage der Zeit. Allerdings sind belastbare Anzeichen einer heraufziehenden Korrektur noch nicht auszumachen. So lange sich etwaige Gewinnmitnahmen oberhalb von 20,0 / 17,5 CAD abspielen würden, wäre aus bullischer Sicht sogar alles unverändert im grünen Bereich. Ein erneutes Unterschreiten der 17,5 CAD wäre ein herber Rückschlag und müsste eine Neubewertung der Lage nach sich ziehen.“

Im Anschluss jagte die Aktie noch wie erwartet über die 30,0-CAD-Marke, ehe Gewinnmitnahmen einsetzten. Das Konsolidierungsszenario manifestierte sich zuletzt zusehends. Neue Vorstöße in Richtung 30,0 CAD blieben aus. Stattdessen rückt so langsam die aus unserer Sicht zentrale Unterstützung bei 20,0 / 17,5 CAD in Sichtweite. Wir bleiben dabei: So lange sich Korrekturen oberhalb von 20,0 / 17,5 CAD abspielen, sehen wir das bullische Szenario weiterhin im Vorteil. Nach der fulminanten Rekordjagd der letzten Handelswochen ist die aktuelle Konsolidierung / Korrektur längst überfällig und unter charttechnischen Aspekten sogar wünschenswert. 

Kurzum: In den nächsten Handelstagen erwarten wir ein kräftiges Auf und Ab. Oberhalb von 17,5 / 20,0 CAD ist das bullische Szenario aus unserer Sicht unverändert intakt. Im bullischen Idealfall hält sogar der Bereich um 25,0 CAD. Das bisherige Verlaufshoch bei knapp 33,0 CAD limitiert nun hingegen auf der Oberseite zunächst.


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Cronos Group


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer