DAX+0,09 % EUR/USD-0,07 % Gold-1,08 % Öl (Brent)-0,24 %

Green New Deal Ist Donald Trump jetzt richtig sauer?

12.02.2019, 10:00  |  5706   |   |   

Donald Trump geht gegen Alexandria Ocasio-Cortez's Green New Deal-Plan vor und bezeichnet den Ansatz als eine High School Idee. Mit dem Green New Deal würde Ocasio-Cortez den Intellekt des Präsidenten verspotten, so Trumps Gegenangriff.

Der US-Präsident veranstaltete eine Kundgebung in El Paso, wo er sagte, dass die Unterschriftensammlung von Ocasio-Cortez für den Green New Deal, zur Bekämpfung des Klimawandels, "wie eine High School Semesterarbeit klingt, die eine schlechte Note bekommen wird".

Donald Trump behauptete außerdem noch, dass der Plan bedeuten würde, dass Autos von den Straßen verschwinden und den Besitzern weggenommen werden, Gebäude abgerissen werden und der Flugverkehr eingestellt wird. "Wie fährt man mit dem Zug nach Europa?" scherzte Donald Trump.

Ocasio-Cortez reagierte über Twitter auf den Präsidenten. "Ah ja, ein Mann, der nicht einmal Briefings lesen kann, die in ganzen Sätzen geschrieben wurden, liefert literarische Kritik an einer House Resolution", schrieb sie. Sie verwies dann auf einen Washington Post-Artikel von vor einem Jahr hin, der sagte, dass Trump das Lesen von Nachrichtenbriefings überspringt und stattdessen mündliche Berichte bevorzugt.

Die letzte Woche vorgestellte Resolution des Green New Deal fordert die Beseitigung des CO2-Fußabdrucks der USA durch massive Investitionen in saubere Energiequellen und Arbeitsplätze, die die neue Technologie und Infrastruktur unterstützen. Mehrere demokratische Kandidaten für die Wahl 2020 haben den Vorschlag bereits angenommen.

Quelle:

NYP

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel