Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

FTSE 100 Index wittert Morgenluft

16.02.2019, 16:30  |  729   |   |   

Ungeachtet der politischen Turbulenzen in London und der zuletzt vergleichsweise durchwachsenen britischen Konjunkturdaten zeigt sich der FTSE 100 in durchaus ansprechender Verfassung. Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung an dieser Stelle vor knapp einem Monat hat sich die charttechnische Lage des britischen Leitindex weiter verbessert. 

Unsere letzte Kommentierung am 14.01. überschrieben wir mit „FTSE 100 - Jetzt wird es spannend!“. Damals rang der Index mit dem Bereich um 7.000 Punkte und damit mit einem massiven Widerstandscluster. Damals hieß es u.a. „[…] Ein Ausbruch wäre ein starkes positives Signal, denn die Erholung würde zweifelsohne an Qualität gewinnen. In diesem Fall wäre eine Fortsetzung der Bewegung bis in den Bereich von 7.200 Punkten möglich. Scheitert der Index jedoch mit dem Unterfangen, sich oberhalb von 7.000 Punkten zu etablieren, ist auch ein erneuter Test des Dezember-Tiefs nicht auszuschließen.“

Der Index scheiterte zunächst an den 7.000 Punkten und drehte nach unten ab. Im zweiten Anlauf gelang es ihm aber, diese Hürde zu überspringen. Der Abwärtstrend (rot) wurde durchbrechen. Das daraus resultierende Kaufsignal führte ihn dann rasch in Richtung des von uns skizzierten Bewegungsziels von 7.200 Punkten. Damit hat der FTSE 100 eine weitere Widerstandszone ins Visier genommen. 

Kurzum: Die FTSE 100 ließ sich zuletzt von der starken Entwicklung der US-Indizes mitreißen. Das ändert natürlich nichts daran, dass der Index mit dem Ausbruch über die 7.000 Punkte eine wichtige Weichenstellung vollziehen konnte. Kurzfristig mag der Index überkauft sein und womöglich kommt es auch zu Gewinnmitnahmen, doch so lange sich Konsolidierungen oberhalb von 7.000 Punkten abspielen, bleibt das bullische Szenario intakt und wird von uns präferiert. Auf der Oberseite könnte sich mit einem Ausbruch über die 7.200 Punkte weiteres Aufwärtspotential erschließen. Ein Test der 7.475 Punkte-Marke wäre dann durchaus möglich. 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für FTSE 100.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
GS
20.12.2019
7,400.00
5.00 %
98.33 %
SocGen
20.12.2019
6,800.00
2.00 %
18.03 %
GS
20.12.2019
8,000.00
-2.00 %
19.12 %
GS
20.12.2019
7,500.00
-5.00 %
74.55 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
FTSE 100
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KonjunkturKonsolidierungIndizesKonjunkturdaten


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
07.01.19