DAX+0,15 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,39 %

AKTIE IM FOKUS Kaufempfehlungen treiben Thyssenkrupp auf Tradegate an

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.02.2019, 08:25  |  1423   |   |   

FRNAKFURT (dpa-AFX Broker) - Positive Analystenkommentare haben den Aktien des Stahl- und Industriekonzerns Thyssenkrupp am Montagmorgen Rückenwind verliehen. Sie legten auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,51 Prozent auf 13,46 Euro zu, nachdem Analyst Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe die Papiere von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft hatte. Angesichts zahlreicher Kurstreiber in den kommenden Monaten - wie die erwartete Genehmigung des Stahl-Gemeinschaftsunternehmens mit Tata Steel und der geplanten Aufspaltung von Thyssenkrupp - erschienen die Aktien günstig, schrieb Gabriel.

Auch Analyst Christian Georges von der französischen Bank Societe Generale äußerte sich positiv. Er reduzierte nach einem eher tristen Geschäftsausblick zwar sein Kursziel von 22,80 auf 18,50 Euro, sieht damit aber noch viel Luft nach oben. "Die Risiken sind hoch, doch das Endspiel ist nah", schrieb der Experte. Er verwies dabei auch auf die geplante Konzernaufspaltung./mis/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

ThyssenKrupp

Seite 1 von 2

Diskussion: thyssenkrupp - stahl ins depot ?


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel