DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

DAX Der Short Einstieg hält bisher!

Gastautor: Philip Hopf
18.02.2019, 20:07  |  1331   |   |   

Der Short Trade welchen wir am Freitag bei 11320 Punkten eingegangen sind, entwickelt sich bis dato erfolgreich.

 

 

Aufgrund der Nähe zum Hoch bei 11385 Punkten, ist es, bereits jetzt ratsam die Stopps auf den Einstand nachzuziehen. Somit wird der Trade risikolos, oder auf das heutige Hoch bei 11343 Punkten zu setzen, dann noch mit minimalem Risiko von 23 Punkten.

 

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Denn sollten die 11343 Punkte nochmals überboten werden, so ist damit zu rechnen, dass der Markt hier wahrscheinlich auch die 11385 Punkte überwindet. In diesem Fall, werden wir wie am Freitag angekündigt, einen neuen Zielbereich ansetzen.

 

Diesen Short Tradingbereich werden wir wie den letzten nur in unserem Verteiler Preisgeben. Testen auch Sie Deutschlands akkurateste Treffergenauigkeit kostenlos unter www.hkcmanagement.de

 

 

Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
DeutschlandDAX


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Im Sp500 lag ihr Short Bereich bei 2640-2710 Punkten
Wir stehen nun bei 2790 Punkten sprich alle ihre Kästen wurden weg gefedert.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel