DAX-0,42 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,24 % Öl (Brent)0,00 %

DAX DAX konsolidert: zeitnahe Attacke aufs Jahreshoch?

Gastautor: Jens Klatt
18.02.2019, 22:30  |  1268   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX hat zum Wochenstart, wie erwartet, eine kleine Verschnaufpause eingelegt.

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

(JK-Trading.com) – Der DAX hat zum Wochenstart, wie erwartet, eine kleine Verschnaufpause eingelegt.

Begünstigt wurde diese zudem durch den US-Feiertag „President’s Day“, sodass der deutsche Leitindex tatsächlich (und wie erwartet) in einer Range zwischen 11.250 und 11.300 Punkte schwankte.

Zu Dienstag hat sich das technische Bild nun unwesentlich verändert: wie bereits gestern geschrieben, gilt oberhalb von 11.000/050 Punkte, dass eine zeitnahe Attacke auf die aktuellen Jahreshochs um 11.390 Punkte am wahrscheinlichsten scheint.

Eine Eroberung ebnete den Weg in Richtung 11.550/600 Punkte (Dezember-Hochs).

Ein erneuter, zeitnaher Rutsch unter die 11.000/050er Region, ebnete zunächst den Weg in Richtung 10.860 Punkte.

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel