DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

DAX update DAX – …ja was denn nun?

Gastautor: Christoph Geyer
20.02.2019, 07:30  |  1132   |   |   

Der Wochenschluss der vergangenen Woche war so verheißungsvoll, dass man die Erwartung hegen durfte, es würde sich alles zum Guten wenden und die übergeordnete Abwärtsbewegung könnte bald ein Ende haben. Zumindest hatte sich der DAX die Chance eröffnet an die Abwärtstrendlinie heranzulaufen. Diese Chance ist keineswegs vertan, zumal der MACD-Indikator gerade wieder ein Kaufsignal generiert hat. Andererseits läuft der Stochastik-Indikator bereits wieder in den überkauften Bereich und könnte in den kommenden Tagen eine Divergenz bilden. Besonders auffällig ist die gestern erfolgte Intraday-Trendwende. Diese stellt einen kleinen Shooting-Star dar. Das zuletzt erreichte Top von Anfang Februar wurde noch nicht erreicht. Die Umsätze der vergangenen beiden Handelstage (sicher auch feiertagsbeding, da die USA nicht gehandelt haben) waren recht gering. Es haben sich also viele Hinweise und Signale gebildet, die allerdings widersprüchlich sind, was nicht unbedingt ein gutes Zeichen darstellt. Noch in dieser Woche dürfte sich entscheiden, in welche Richtung der DAX als nächstes laufen wird.

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Quelle: FactSet Digital Solutions GmbH

Impressum

 

Herausgeber:

Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.

Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der

Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2019.

Verantwortlich:

Autor:

Chris-Oliver Schickentanz, CEFA

Christoph Geyer, CFTe

 

 

 

Wichtige Hinweise

 

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

 

 

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

 

Darstellung von Wertentwicklungen

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

 

 

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer