DAX-0,42 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,23 % Öl (Brent)0,00 %

Umfrage Wirtschafts-Elite fremdelt mit Kramp-Karrenbauer

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
20.02.2019, 14:46  |  333   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer stößt bei deutschen Top-Managern nach wie vor auf große Skepsis. Dies zeigt eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Wirtschaftsmagazins "Capital" (Ausgabe 3/2019) und der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Im jüngste sogenannten "Capital/FAZ-Elite-Panel" gaben lediglich 37 Prozent der Befragte an, es gut zu finden, dass Kramp-Karrenbauer an die Spitze der CDU gewählt wurde.

Unter den Top-Entscheidern in Politik (69 Prozent) und Verwaltung (62 Prozent) erhält sie dagegen deutlich mehr Zuspruch. Kramp-Karrenbauer wird zwar mehrheitlich zugetraut, die Union wieder zu stärken und eine stärkere Geschlossenheit der Partei zu erreichen, doch als Kanzlerin können sie sich nur knapp 47 Prozent der befragten Manager vorstellen. Eine knappe Mehrheit der Manager von 49 Prozent traut ihr das Amt allerdings nicht zu. Für die Umfrage wurden mehr als 500 Führungskräften aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung befragt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel