DAX+0,07 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-1,97 %

Cryptos with Block66 Diese Woche brachte dem Bitcoin bisher 13% Plus. Weiter so!

Gastautor: Oliver Michel
24.02.2019, 00:03  |  3158   |   |   

Montag und Samstag dieser Woche waren die treibenden Tage. Das nächste Ziel muß jetzt ein higher High sein, sonst verpufft der Trend.

23. Februar 2019 - 23:45 Uhr

Montag und Samstag dieser Woche waren die treibenden Tage. Das nächste Ziel muß jetzt ein higher High sein, sonst verpufft der Trend.

Solche Wochenergebnisse erinnern an die guten alten Zeiten des Bitcoins, wie man sie Ende 2017 erleben konnte. Nach einem hervorragenden Montag verzeichnet der Bitcoin auch am Samstag ein Plus von knapp 4,5%. Und die großen Altcoins stehen dem Bitcoin in nichts nach. Beispiel Ethereum. Hier liegt man mit etwas über 7% im Plus. Also insgesamt ein guter Tag für die Coins.

Der Blick rechts auf den 2-Stunden-Chart (Bitstamp auf TradingView) zeigt die Bewegung des Bitcoins nach oben, wie sie ab 18:00 Uhr startete. Vergleicht man diese Aufwärtsbewegung mit der vom Montag (18ter Februar), dann möchte man meinen, dass nach einem kurzen Zwischenstopp noch ein zweiter Schub nach oben folgen könnte. Wäre nicht schlecht. Aber Achtung! Solche Aufwärtsbewegungen an einem Wochenende sind immer mit Vorsicht zu genießen, weil der Markt dann aufgrund der niedrigeren Handelsvolumina noch leichter zu manipulieren ist. Insofern ist das deutliche Plus am Montag um so höher zu bewerten. Soweit mal der Blick im Detail.

Bewegt man sich auf die Betrachtungsebene der Einheit Tag, dann sieht man links im Chart (Bitstamp auf TradingView) ganz deutlich, dass der Bitcoin das blaue Wedge nach oben durchbrochen hat. Nach dem Erreichen eines higher Lows am 6ten Februar war der Ausbruch aus dem Wedge das zweite Ziel des Bitcoins auf dem Weg nach oben. Ziel Nummer drei ist nun das Erreichen eines neuen higher High. Das liegt im Bereich der gestrichelten oberen blauen Linie. Würde der Bitcoin hierüber schließen, dann hat er den Ranging-Bereich zwischen den beiden gestrichelten blauen Linien verlassen und mit einem neuen higher Low und einem neuen higher High einen Aufwärtstrend etabliert. Dieser Trend sollte ihn dann an die gestrichelte rote Linie führen. Und da wird es für den Bitcoin erst richtig ernst und für uns richtig spannend.

Ich gehe davon aus, so wie ich es in den letzten Blog-Beiträgen immer wieder geschrieben habe, dass die markttreibenden Kräfte, so möchte ich es mal nennen, aktuell den Bitcoin weiter nach oben treiben wollen. Das kann noch einige Zeit dauern, kann dann aber auch abrupt enden. Diesen Moment abzupassen, wird interessant werden. Denn dann würde ich einen Teil meiner Long-Positionen im eToro-Konto CryptosWithB66, das diesem Blog zugrunde liegt, auflösen und aufgelaufene Gewinne mitnehmen, um weiter unten wieder einzusteigen. Ja, ich bin für einen weiteren Weg des Bitcoins nach oben und, ja, der Boden könnte durchaus schon erreicht worden sein. Aber ich möchte nicht ausschließen, dass es nochmals deutlich abwärts gehen könnte.

Oliver Michel

 

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Konto mit dem Namen CryptosWithB66 bei eToro.

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • über den News Feed auf der eToro-Plattform
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

 

Risikohinweis Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel