DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

DGAP-News FinLab AG beteiligt sich zusammen mit Bestandsinvestoren mit hohem siebenstelligem Betrag an ONPEX' Banking-as-a-Service Plattform (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.02.2019, 09:00  |  230   |   |   

FinLab AG beteiligt sich zusammen mit Bestandsinvestoren mit hohem siebenstelligem Betrag an ONPEX' Banking-as-a-Service Plattform

^
DGAP-News: FinLab AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung FinLab AG beteiligt sich zusammen mit Bestandsinvestoren mit hohem siebenstelligem Betrag an ONPEX' Banking-as-a-Service Plattform

26.02.2019 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frankfurt/Main, 26. Februar 2019 - Die ONPEX Holding GmbH hat im Rahmen einer Serie-A Finanzierungsrunde ein Investment im hohen siebenstelligen Bereich mit der FinLab AG (ISIN: DE0001218063; Ticker: A7A.GR) und namhaften Business Angels, die bereits teilweise beteiligt waren, abgeschlossen. ONPEX wird das Wachstumskapital nutzen, um das Team zu erweitern und um das bestehende Produktangebot auszubauen und zu vermarkten. ONPEX ist eine preisgekrönte, globale cloud-basierte Konten- und Zahlungslösung, die SEPA- und grenzüberschreitende SWIFT-Transaktionen auf einer White-Label Banking-as-a-Service (BaaS) Plattform kombiniert. Unternehmen können durch einfache Application-Programming-Interface (API) Integration der ONPEX-Lösung eigene Banking- und Payment-Lösungen entwickeln und flexibel verwalten.

ONPEX' BaaS Plattform beschleunigt die internationale Expansion und ermöglicht die Serviceoptimierung von Banken, PSPs, und ISOs durch mehr Flexibilität, weitreichende Skalierbarkeit, und innovative Banking- and Zahlungsfunktionen. Der Gesamtwert der weltweiten grenzüberschreitenden B2B-Transaktionen wird voraussichtlich bis 2022 bei ungefähr 218 Billionen US-Dollar liegen. Mit Fokus auf diesen internationalen Wachstumsmarkt hat ONPEX eine BaaS-Plattform geschaffen, um Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial zu erreichen und durch das Sortieren und Automatisieren ihrer Zahlungsströme im Einklang mit den stets steigenden Anforderungen zu stehen.

"Wir freuen uns, mit der FinLab AG einen weiteren starken Investor gewonnen zu haben, der uns bei der anstehenden Skalierungsphase mit ihrem Netzwerk und Know-how unterstützen wird", sagt Christoph Tutsch, Gründer und CEO von ONPEX.

Die FinLab setzt als professioneller Investor auf neue, disruptive Geschäftsmodelle im FinTech-Bereich. Dafür nutzt die FinLab die langjährige Erfahrung des Teams und ihrer Aktionäre, die sowohl im Finanzdienstleistungssektor als auch im Technologiebereich über einen reichhaltigen Wissensschatz und Netzwerke verfügen.

Stefan Schütze, Vorstandsmitglied von FinLab, begründet das Investment: "Im Produktangebot von traditionellen Banken und anderen Zahlungsdienstleistern gibt es eine deutliche Lücke. Diese Anbieter verfügen häufig über keine API-basierten IBAN-Konten sowie über keine Funktionen zur Automatisierung von Zahlungen, die für die Skalierbarkeit und das Wachstum von Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen von entscheidender Bedeutung sind. Diese Lücke hat ONPEX erkannt. ONPEX unterstützt Unternehmen mit seiner BaaS-Lösung und stellt IBAN-Konten in mehreren Währungen sowie eine flexible Kontenstruktur zur Verfügung. Die Micro-Service-Architektur und die Cloud-basierte Infrastruktur der neuen BaaS-Plattform mit ihren integrierten APIs ermöglichen auch die Automatisierung der Zahlung mit bemerkenswerten Vorteilen, die Unternehmen dabei helfen, ihre Skalierbarkeit zu verbessern."

"ONPEX unterstützt nicht nur Finanzinstitute wie eMoney- und Zahlungsinstitute, sondern auch nicht regulierte Unternehmen wie Marktplätze oder Unternehmen, um die Verwaltung ihrer Gelder und Zahlungsvorgänge in einem Umfeld zu vereinfachen, in dem die Anforderungen an die Compliance steigen. Darüber hinaus ist die Fähigkeit von ONPEX, mehrere Währungen innerhalb eines Kontos zu verwalten, besonders für multinationale Unternehmen interessant. Bei ONPEX investieren wir in ein Team, das unsere Vision absolut teilt und das entsprechende Know-How vereint, um die Plattform technisch und rechtlich in qualitativ höchster Form umzusetzen. Das Investment in intelligente Plattformtechnologien ist Teil unserer Philosophie, weshalb sich ONPEX hervorragend für ein Investment eignet."

Seite 1 von 3

Diskussion: Altira - zweite Chance
Wertpapier
FinLab


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.03.19